K o n z e r t e    z u    E h r e n    R e i n h a r d    K e i s e r s     2000 - 2004




- 15.04.2000: Reinhard-Keiser - Marcuspassion
in der Ev. Kirche St. Georg in Teuchern
Ausführende: Baalsdorfer Vokalensemble, Instrumental- und Gesangssolisten, Leitung: Andreas Glöckner

- 02.09.2000

    
R. Keiser - Serenata, sowie 2 Suiten von J. C. Schieferdecker
- erstmalige Wiederaufführungen,
Ausführende: Capella Orlandi Bremen,Leitung: Thomas Ihlenfeldt, Gesangssolisten (ca. 80 Zuhörer)
Mitschnitt durch DeutschlandRadio Berlin, Übertragung am 7. September mit einem hervorragenden Pausenbeitrag über Keiser, Schieferdecker und Teuchern von Frau Dr. Karin Zauft

- 03.12.2000: Arien und Instrumentalsätze aus Keiser-Opern
Ausführende: Ensemble"La Ricordanza" Braunschweig (ca. 20 Zuhörer)
Ratssaal Teuchern

Im Jahr 2001:     2 Rundfunkübertragungen am 21. und 22. 5 2001
- 21.05.2001:

20 Uhr - DeutschlandRadio Berlin
Konzert: "Die ländlichen Freuden" R. Keiser - Sinfonia und Aria "Denke dich nur nicht zu retten" / "Qual nova crudeldate", Kantaten, Suite "Kuckuck"; "Poco amore mi contenta", Kantate / "Ich spiele mit Ketten", Kantate.
Werke von G. Finger und C.H. Graun
Susanne Ryden-Sopran, Capella Orlandi Bremen, Leitung. Thomas Ihlenfeldt / Aufzeichnung vom 19. Mai aus Rheinsberg)
- 22.05.2001:
22 Uhr DeutschlandRadio Berlin
"Reinhard Keiser - Der Mozart des 17. Jahrhunderts"
von Dr. Karin Zauft - Halle/Saale

- 24.06.2001: Keiser und seine Freunde in Hamburg
Ausführende: Ensemble"Cantare e sonare"
spielte Werke von Keiser, Händel, Mattheson und Telemann
ev. Kirche St. Georg in Teuchern

- 03.08.2001:
   19:00 Uhr
Feierstunde in der Kirche anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt Teuchern im Jahre 976.
Musikalische Umrahmung durch den Kirchenchor der Gemeinde und durch den Reinhard Keiser Verein e.V.

Lausitzer Opernsommer 2001 / 11. bis 18. August 2001
August 2001:

Veranstaltungsort: Das Rittergut Geisendorf
Das Rittergut Geisendorf wurde 1455 erstmals urkundlich erwähnt und beherbergt heute eine Begegnungs- und Informationsstätte der LAUBAG.

Der Lausitzer Opernsommer wurde im Jahre 1992 auf Initiative von Pascual Jordan, dem ehemaligen Eigentümer des Gutes, als "Geisendorfer Musiksommer" ins Leben gerufen.

05.09.2001
   - 09.09.2001
jew. 19:00 Uhr
Aufführung der Keiser-Oper "Janus" am Hebbel-Theater Berlin
(Barockoper-Ausgrabung der Berliner Kammeroper)
(am 5.,7.,8. und 9.9.2001, jeweils 19:00 Uhr)
  • Berliner Kammeroper
  • mit "Capella Orlandi Bremen"
  • Leitung: Thomas Ihlenfeldt
  •  
    Stresemannstraße 29,
    10963 Berlin

    konzertante Aufführung: am 15 September 2001, Große Kirche Leer / Ostfriesland

    - 29.09.2001: Konzert mit dem Telemann-Ensemble Leipzig
    Musikalisch-literarisches Programm: Triosonaten von Keiser, Quantz und Janitsch, Gedichte von Hermann Hesse und Eva Strittmatter
    Ratssaal Teuchern

    - 08.11.2001: Vortrag von Frau Dr. Karin Zauft
    mit zahlreichen Musikbeispielen über Leben und Werk Reinhard Keisers
    (ca. 60 Minuten Vortrag / 15 Minuten Diskussion) Termin:Do. 08.11.2001 / 8:30 im Agricola-Gymnasium Hohenmölsen

    - 02.12.2001: Vorweihnachtliches Konzert mit Werken Reinhard Keisers
    (Flötenkonzert, Arien und Orchesterzwischenspiele aus Opern),
    Peter Cornelius ( 6 Weihnachtslieder) und Telemann (Ouvertüre)
    Ausführende: Orchester des Theaters Zeitz
    unter der Leitung von Hans-Christoph Kliebes

    -19.01.2002: Mitgliederversammlung des Förderkreises
    (um 10.30 Uhr im Ratssaal Teuchern)

    - 31.05.2002
    - 01.06.2002
    - 02.06.2002
    Konzerte in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt
    Wiedererstaufführungen von Werken Keisers und Schieferdeckers.
    Herkules auf dem Scheidewege
    Suite Nr. 11 12 aus "XII Musikalische Concerte" Hamburg 1713
    Veranstaltungsorte:
      Freitag, 31.05.2002: Schlossmuseum Sondershausen
    Sonnabend, 01.06.2002 Kirche Mißlareuth
    Sonntag, 02.06.2002 Ev. Kirche Teuchern / 17:00 Uhr

    - 15.09.2002: Geistliche Musik von Reinhard Keiser
    (um 17.00 Uhr in der Stadtkirche St. Peter Hohenmölsen)
    Programm: "Laudate dominum"
    Ausführende: Ensemble "Cantare e sonare"

    -07.12.2002: 16.00 Uhr-Ev. Kirche St. Georg Teuchern:
    Vorweihnachtliches Konzert mit Schülern des Fachbereichs "Alte Musik" am Konser-
    vatorium "Georg Friedrich Händel" Halle mit Werken von Keiser und Zeitgenossen.


    -18.01.2003: Mitgliederversammlung des Förderkreises
    10:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr im Ratssaal Teuchern
    (Rathaus - Am Markt 21)

    -15.03.2003: Concerto italiano
    (17:00 Uhr im Ratssaal Teuchern)
    Konzert mit Cornelia Osterwald (Cembalo) - Werke italienischer und deutscher Komponisten: - Johann Sebastian Bach - Cembalokonzert u.a., mit Dagmar und Lutz Gäbler (Violine)

    - 28.06.2003
    "Es spielet wahrlich schön"
    - Duette, Arien und Kantaten von Reinhard Keiser (1674-1739)
    aus "Der geliebte Adonis", "Octavia", "Masaniello furioso", "Der lächerliche Prinz Jodelet", und "L'inganno fedele", Ausführende: Ensemble "cantare e sonare"
    Veranstaltungsort:
      Sonnabend, 28.06.2003
    Ev. Kirche Teuchern
    17:00 Uhr

    - 10.10.2003
    - 11.10.2003
    - 12.10.2003
    3. Mitteldeutsche Reinhard-Keiser-Tage
    - Kantaten und Instrumentalmusik von Reinhard Keiser
    Ausführende: Capella Orlandi Bremen

    Sopran, Bass, Violine, Traversflöte, Oboe, Violoncello Cembalo, Chitarrone
    Veranstaltungsorte:
      Freitag, 10.10.2003: Schlossmuseum Sondershausen
    Sonnabend, 11.10.2003 Kirche Mißlareuth/Vogtland
    Sonntag, 12.10.2003 Ev. Kirche Teuchern / 17:00 Uhr

    - 06. 12 03: Vorweihnachtliches Kammerkonzert: Gedichte und weihnachtliche Musik
    am 06. Dezember 2003 / 15 Uhr im Ratssaal Teuchern:
    mit Musikern des Orchesters vom Theater Zeitz

    24.01.2004: Mitgliederversammlung des Förderkreises
    10:00 Uhr im Ratssaal Teuchern
    (Rathaus - Am Markt 21)


    2.-4.07.2004: 4. Mitteldeutsche Reinhard-Keiser-Tage
    - Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

    - Soloszenen aus Reinhard Keisers Oper "Hercules und Hebe"
      Ausführende: Capella Orlandi Bremen

    18.09.2004: "Die großen Söhne Teucherns"
    - Kirchkantaten von in Teuchern geborenen Komponisten
    Ausführende: Ensemble Parnasso Bremen , Olaf Tetampel - Bass