U n s e r    G ä s t e b u c h   


Hier tragen Sie sich in unser Gästebuch ein!
Hier können Sie die Beiträge lesen.


We offer loan at low interest rate of 3%. Do you need a loan? Are you in a financial crisis or needs money to start your own business? Do you need loan to settle your debt or pay your bills or start a nice business? You have a low credit score and you are finding it hard to obtain capital loan from local banks and other financial institutions? Here is your chance to get a loan from our Organization. We offer loans to individuals for the following purposes and much more. Personal Loan, Business Expansion, Business Start-up, Education, Debt Consolidation, Hard Money Loans. Contact us today via email: (harley_credit@yahoo.com)

Harley Davidson <harley_credit@yahoo.com>
Alaska, Deutschland - am Montag, 03 Oktober 2016 um 23:45:21
Schöne Webseite habt Ihr hier aufgebaut, beste Grüße aus Nuernberg :-)
Bernd Schmied <Breehl145@yahoo.com>
Nuernberg, Deutschland - am Freitag, 13 März 2015 um 15:50:38
Schlicht im Auftritt - reich in der Information und im Beleben untergegangener so beeindruckende kultureller Errungenschaften.
Ein großes Komliment aus dem Süden der Republik! Weiter so.

Christopher Pabst <laari_fun@gmx.de>
München, Deutschland - am Freitag, 12 September 2014 um 09:38:19
"Habe im BBC Radio Keisers Brocken Passion gehoert, und bin ganz hingerissen. Was fuer ein Entdeckung. Schade, dass es keine Aufnahme davon gibt.
Gabriele Kuhn"

Hallo Frau Kuhn

ab 25.3.2014 gibt es eine Aufnahme bei dem Label Ramee.

http://www.jpc.de/jpcng/classic/detail/-/art/Reinhard-Keiser-Brockes-Passion/hnum/4165213

S. Tiedemann <s.tiedemann@hamburg.de>
Deutschland - am Samstag, 08 März 2014 um 10:12:09
Top Seite ! Herzliche Grüsse aus Lörrach

Siegfried

siegfried schad <schadsiegfried@gmail.com>
Lörrach, Deutschland - am Montag, 29 Oktober 2012 um 16:25:36
Habe im BBC Radio Keisers Brocken Passion gehoert, und bin ganz hingerissen. Was fuer ein Entdeckung. Schade, dass es keine Aufnahme davon gibt.
Gabriele Kuhn <gabriele.kuhn@btinternet.com>
Schottland - am Samstag, 07 April 2012 um 00:10:37
Es war Thomas Ihlenfeld, der mich vor Jahren zu Keiser geführt hat. Für Hamburg muß man sich schämen, denn außer dem "Prinzen Jodelet" in der Staatsoper vor einiger Zeit ist Reinhard Keiser trotz seiner langen Tätigkeit an der Gänsemarktoper so gut wie unbekannt. Viellicht gibt es jetzt eine Renaissance? Es wäre zu wünschen.
Dr. Gunter Alfke <g.alfke@gmx.de>
Hamburg, Deutschland - am Montag, 16 Januar 2012 um 17:53:16
Klasse Seite muss man mal sagen

LG

Tom petersen> <tom_petersen303@hotmail.de>
München, Deutschland - am Mittwoch, 28 Dezember 2011 um 17:00:48
Hi,

Wirklich eine super Page ;)

Weiter so !

Bruno Bach <brunomail50@googlemail.com>
Deutschland - am Donnerstag, 21 July 2011 um 02:15:37
Schön, dass es diese kleine Homepage gibt.
Habe mich grade für ein anstehendes Referat im Rahmen meines Studiums belesen.
Vielen herzlichen Dank.

Einzige Anmerkung: Die Oratorien - habe ich gelesen - werden heute nicht mehr bedenkenlos Keiser zugesprochen!

Paul Richter <info@bananakillers.de>
Deutschland - am Mittwoch, 08 Dezember 2010 um 14:05:48
Gerade gelesen "Haendel" von Romain Rolland, der beschreibt die grosse Influenz von Keizer über Haendel, in allen seinen Opern
Ich freue mich das so ein Verein existiert. Bravo!
Beste Grüsse

Jean-Claude RAY <jean-claude.ray@ecologie-industrielle.com>
Le Havre, Frankreich - am Montag, 01 November 2010 um 23:10:18
Grüezi

s war echt schöö xii bei eus - Grüsslis aus Basel

Siegfried Schad <info@basel-webdesign.ch>
Basel, Schweiz - am Samstag, 25 September 2010 um 12:03:54
Tolle Homepage, bin echt begeistert!

Liebe Grüße an das ganze Team!

Arne

Arne Friedrich <info@xbags-taschen.de>
Erfurt, Deutschland - am Samstag, 31 July 2010 um 03:50:20
Hallo ich heiße Martin Alten
bin 19 Jahre alt ich bin ein großer
Fan von der Benediktinerabtei Königsmünster
ich interresiere mich besonders für Benediktiner
die nach der Regel des Hl.Benedikt von Norsia leben
und arbeiten.

Martin Alten <@Christoph Alten @web.de>
Deutschland - am Samstag, 20 März 2010 um 14:57:21
Hallo Leute,
eine wirklich gelungene Homepage!!! Weiter so. Viele Grüße vom Schönberger Strand an der Ostsee.
_____ \\\!!!///____
______( ô ô )_____
___ooO-(_)-Ooo_ __

Birgit Gosch <info@urlaub-gosch.de>
Schönberg, Deutschland - am Samstag, 06 Februar 2010 um 20:41:07
Hi. Ich bin beim Surfen auf eure Homepage gekommen
Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder. Viel Spaß und Erfolg auch weiterhin. Gruß aus Kassel.

Volker Lange <vo-la@web.de>
Kassel, Deutschland - am Donnerstag, 17 September 2009 um 22:39:20
Sehr schöne und gepflegte Webseite. Ich hoffe das bleibt so :)

Liebe Grüße
Michael

Zentralabitur NRW <m.schaff@web.de>
Preuss, Deutschland - am Mittwoch, 03 Juni 2009 um 19:10:28
Jetzt sind wir beschätigt mit einer Aufnahme der Markus Passion van Reinhard Keiser. Leider ist dieser Aufnahme nicht komplet und die Kwalität nicht gut. Wir sind nicht sicher wann das Konzert hat statgefunden. Wir wissen dass es war in Stadlohn. Unsere Mutter Josephine Linders sang damals die Sopranarien. Und das Orchester kam aus Enschede(?) Wir dachten es war umgefär im jahre 1968.
Können sie uns etwas weiter helfen. Habt Ihr vielleicht etwas im archiv, z.b. ein aufnahme oder ein Rezensie.
Herzlichen Dank mit schöne Grüsse aus Hilversum Holland.
Harrie und Francien Derkx-Linders

Harrie Derkx <demux@tip.nl>
Hilversum, Die Niederlände - am Samstag, 23 Mai 2009 um 16:11:04
Eine wirklich sehr gelungene und übersichtlich gestaltete Seite!

Viele Grüße
Dirk

Dirk Anschütz <dirka686@googlemail.com>
Köln, Deutschland - am Montag, 18 Mai 2009 um 17:38:59
Hallo Herr Adler,
wann findet das diesjährige Konzert in Teuchern statt. Würde mich über Information freuen.
Mit freundlichen Grüßen
G. Gießler, Heimatverein

Gabriele Gießler <Gabriele.Giessler@gmx.de>
Teuchern, Deutschland - am Mittwoch, 06 Mai 2009 um 15:14:33
Bin durch Zufall hierher geschickt worden und sehe Ihr seid im Aufbau und bis jetzt sieht es gut aus wünsche noch viel Spass beim Weiter Basteln wenn ihr hilfe braucht einfach email an mich ich versuche weiterzuhelfen gruss Andrea www.tempel-of-sounds.de
Andrea Aslan <andreaarslan@msn.com>
Aachen, Deutschland - am Samstag, 21 März 2009 um 11:29:55
Tolle Seite habt ihr da!Erwin ADAC Müller
Erwin Müller <erwin.mueller@yahoo.com>
Deutschland - am Mittwoch, 27 Februar 2008 um 10:27:53
concert: Markus Passion von Reinhard Keiser
15 maart 2008, 19.30 uur
Bonifatius Kerk, te Spanbroek, Noord-Hollan
Kamerkoor Ascoltarsi - dirigent Jan Herman Ploeg

tanny Bebelaar-Visser <henny.bebelaar@chello.nl>
Alkmaar, Nederland - am Samstag, 26 Januar 2008 um 17:34:32
How can I purchase a videotape or DVD of Reinhard Keiser's opera "The Fortunes of King Croesus" ? This opera will have it's American premiere on March 1, 4, 6, 8, and 9, 2008 by the Minnesota Opera Co. in Minneapolis, Minnesota, USA
Alan F. Keiser <u2g07334@mail.wvnet.edu>
Morgantown, WV, USA - am Montag, 08 Oktober 2007 um 01:00:09
Vielleicht ist es für manche Leser dieses Gästebuchs interessant: ich betreibe einen kleinen Verlag, der sich auf die Publikation vorwiegend geistlicher Musik des ausgahenden 17. und beginnenden 18. Jahrhunderts spezialisiert hat. Unser nächstes Editionsprojekt ist die Brockes-Passion von Keiser. Spätestens im Juni dieses Jahres ist sie erhältlich. Es gibt die Möglichkeit einer Subskription, die bis zum 15. Mai läuft. Nähere Informationen sind zu finden unter: http://www.cimbria. ch/ausgaben/ mfn004.html

Viele Grüße C. Stawiarski

Cosimo Stawiarski <stawiarski@gmail.com>
Basel, Schweiz - am Montag, 19 Februar 2007 um 14:51:48
Sehr geehrte Damen und Herren vom Förderverein Reinhard Keiser,
ich beglückwünsche Sie zu Ihrer sehr guten und informativen
Internetpräsentation und möchte Ihnen kurz mitteilen, dass
das spanische Ensemble "Anima e Corpo" unter der Leitung von Frances Martin
- Gestern am 30. März 2007 im Auditorio
Nacional de Música, Madrid, die Markuspassion von Reinhard
Keiser aufführen wird. Den Jesus singt der spanische Bass-
Bariton Joan Martín-Royo aus Barcelona, dem ich Ihre WEB-
Seite empfohlen habe und der sich auch noch direkt bei Ihnen melden wird.
Herzliche Grüße, Manfred Rieß, Hohenstadt in Mittelfranken

Manfred Riess <manfred.riess@lau-net.de>
Hohenstadt, Deutschland - am Mittwoch, 07 Februar 2007 um 21:08:45
Wenige Stunden vor Besuch des "Siegenden David" im Rahmen der RuhrTriennale 2006 bin ich auf Ihre Seiten gestoßen. Welch eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich über Leben und Wirken Reinhard Keisers zu informieren!
Dr.-Ing. Klaus Schimmelpfennig <ek.schimmel@t-online.de>
Bochum, Deutschland - am Sonntag, 10 September 2006 um 18:14:06
Dear colleagues,
I am from Russia, I work with the orchestra Pratum Integrum (www.pratum.ru/eng) as a musicologist. We realise a lot of baroque projects (recordings, concerts, performances, tours and so on) and carefully study German baroque repertoire. After listening Croesus, Der geliebte Adonis and Masaniello I am deeply impressed by Keiser's music, would like to learn his operas seriously and to write about them in Russian. I wrote a lot of mails to Mr. Bertram Adler and Dr. Karin Zauft (I found the contacts at your site), but nobody replied. Probably, something was wrong with mail-sending or receiving. Please, would you be so kind as to tell me if they have any other mails?
Thank you in advance.

Anna Andrushkevich <anna@caromitis.com; solfamiredo@yandex.ru>
Moscow, Russia - am Dienstag, 11 July 2006 um 13:55:09
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Chormitglied in der Kantorei St. Goarshausen. Wir alle haben uns über den Hinweis für unser Konzert sehr gefreut. Inzwischen haben wir unser Konzert hinter uns gebracht. Es war ein toller Erfolg, und alle Beteiligten haben die Aufführung sehr genossen. Ich wünsche auch Ihrem Verein weiterhin viel Erfolg mit seiner Arbeit.
Mit freundlichen Grüßen
Annerose Werle

Annerose Werle <bodo.werle@freenet.de>
Patersberg, Deutschland - am Mittwoch, 05 April 2006 um 19:18:10
welch eine Entdeckung an einem Sonntag morgen, wo man doch übeall die Keiser`s entdeckt.
Bernd Keiser <keiser-bernd-dirmstein@t-online.de>
Deutschland - am Sonntag, 05 März 2006 um 12:09:49
Unter einem Chor (v. griech. choros „Reigen, Tanz“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist.

Der Begriff Chor in der heutigen Bedeutung prägte sich erst im 17. und 18. Jahrhundert. Bis dahin bezeichnete er nicht allein eine Gruppe von Singenden, sondern eine Gruppe von Musizierenden im Allgemeinen.
Florian Hördegen <hoerdegen@web.de>
Deutschland - am Donnerstag, 23 Februar 2006 um 21:49:40
Hallo, Musikfreunde,
wir möchten mit unserem Kirchenchor im kommenden Jahr die Markus-Passion von R. Keiser aufführen. Haben Sie zufällig Noten übrig? Ich finde keinen Verlag, der sie anbietet.
Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Drinkmann <Udrinkmann@AOL.com>
Kamenz, Deutschland - am Freitag, 16 Dezember 2005 um 18:11:32
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin nur Musikliebhaber, aber mein Professor ist Musiker,
der seit 40 Jahren Telemann Gesellschaft Japan gegruendet hat. Vor einigen Jahren hat er Brockes Passionen von Telemann, Haendel und Mattheson dirigiert. Das waren Erstauffuerungen in Japan. Aber er kann leider die Noten der Brockes Passion von Reinhard Keiser nicht finden.
Ist sie herausgegeben ? Wenn Sie etwas darueber wissen wuerden, wuerden Sie mir ein E-mail schicken.

Mit besten Gruessen aus Japan
Yuji Nakaizumi

Yuji Nakaizumi <kaendlergasse@hcc5.bai.ne.jp>
Deutschland - am Montag, 05 Dezember 2005 um 16:41:39
Am kommenden Wochenende führen wir die Marcus-Passion von Reinhard Keiser (vermutlich erstmals) nach der Göttinger Handschrift auf.
Samstag, 19.3.05, um 20 Uhr in der Ev. Heilandkirche Bad Godesberg, und am Sonntag, dem 20.3.05, um 16 Uhr in der Basilika Steinfeld/Eifel.
Solisten, Vokalensemble der Heilandkirche Bad Godesberg, Ensemble "Favori", Ltg. Hans-Peter Glimpf

Hans-Peter Glimpf <hanspeter_glimpf@t-online.de>
Bonn, Deutschland - am Montag, 14 März 2005 um 10:10:49
Wir sind seitlangem schon Zaungäste dieser engagierten Site und konnten auch einige von Euren lohnenden Konzerten und Tipps wahrnehmen. Genau so, stellen wir uns vor, muß es gehen: dass alle an einem Komponisten Interessierten in einem Forum ihre Informationen optimieren und gleichzeitig mehr Freunde für ihn gewinnen. Jetzt können wir mal eine Info weitergeben: DeutschlandRadio Berlin sendet am 12. März 2005 einen Mitschnitt der Hamburger JODELET-Aufführung von 19:05 - 22:30 Uhr. PS Dank für alles - wo wären wir ohne Euch?
Heinz & Christiane Münch <muenchmitstern@t-online.de>
Berlin, Deutschland - am Freitag, 04 März 2005 um 17:04:04
Sehr geehrter Förderverein.

Mit großer Freude studiert unser Chor zur Zeit die Markus Passion von Reinhard Keiser ein. Hier der Text,der an die Tageszeitungen geht:

Markus-Passion von Reinhard Keiser in der Mariä-Himmelfahrtskirche
Am Sonntag, den 13. März 2005 um 17.00 Uhr, führt der Kirchenchor der Mariä-Himmel-
fahrtskirche zusammen mit dem im Januar gegründeten "Jungen Chor an der der Mariä-Himmelfahrtskirche" die Markus-Passion von Reinhard Keiser (1674 - 1739) auf.
Von dieser Passion, in der Besetzung für Soli, Chor und Orchester, bestehen direkte Ver-
bindungen bezüglich des formalen Aufbaus und des Einsatzes der Instrumente zu J. S. Bachs großen Passionen.
Unter der Leitung von Norbert Schlag wirken als Solisten mit: Susanna Brändle-Dürr, Sopran; Susanne Meißner, Alt; Andreas Wagner, Tenor ( Evangelist );
Torsten Müller, Bass. Der Eintritt ist frei.
Sonntag, 13.03.2005, 17.00 Uhr in der Mariä-Himmelfahrtskirche, S-Degerloch

Kirchenchor Stuttgart-Degerloch <peter.staiger.sputnik@t-online.de>
Stuttgart, Deutschland - am Sonntag, 20 Februar 2005 um 12:31:56
Das ist eine wirklich gute Seite,habe mich sehr darüber gefreut,wünsche mir das noch mehr seiner Opern bzw. Oratorien veröffentlichr werden auf CD.Die wenigen Opern die es auf CD gibt habe ich schon.Meine bevorzugten CDs sind der Croesus und der Masaniello.
Frater Damian Junge O.S.B. Benediktiner Abtei Königsmünster <damian@koenigsmuenster.de>
59872 Meschede, Deutschland - am Mittwoch, 28 April 2004 um 16:55:13
Das ist eine sehr informative Seite, auf der ich länger verweilte, als ich eigentlich vor hatte. Wenn ich mal in der Gegend bin, werde ich die Gedenkstätte in Teuchern besuchen. Karola
Karola Specht <k.specht@gmx.de>
Dessau, Deutschland - am Sonntag, 11 Januar 2004 um 08:51:04
Alle Eintragsversuche in dieses Gästebuch werden auf ihre Berechtigung überwacht. Sämtliche Spam-Einträge werden abgewiesen. Die IP-Adressen ungültiger Gästebucheinträge werden aufgezeichnet. Eine Aktion gegen Gästebuchmissbrauch !!
Martina Müller <m.mueller@kon-halle.de>
Halle, Deutschland - am Samstag, 13 Dezember 2003 um 15:07:13
Ich habe nur Croesus gehört, und ich verstehe nicht, wie ein so Komponisten wie Keiser ist nicht mehr berühmt.
Ich hoffe, mehr Werke und Opern Keisers, im Zukunft hergestellt werden.
Vielen Danken

Carlos Hernando <chsusin@inicia.es>
Zaragoza, Spanien - am Montag, 01 September 2003 um 16:45:36
Hallo, ich habe mich sehr über Eure Seite gefreut, die mir hilft, Reinhard Keiser etwas kennenzulernen. Ich hoffe, mal in die Nähe von Teuchern verschlagen zu werden, damit ich Euch besuchen kann. Ich habe eine spezielle Frage: Könnt Ihr mir etwas über die Oper "Claudius oder die verdammte Staatssucht"(1703) sagen?
Eine Handlungsangabe wäre super.
Danke und viele Grüße
Sylvia Mertsch

Sylvia Mertsch <sylvia.mertsch@online.de>
Deutschland - am Dienstag, 29 April 2003 um 23:25:20
Als Ex- Teucherner: Hochachtung vor dieser guten Präsentation von R.K. + Teu.
Konrad Henze <Allrad17@aol.com>
Mersburg, Deutschland - am Donnerstag, 27 Juni 2002 um 22:38:32
Ich habe mich sehr über die Aktivitäten in Teuchern gefreut.
Horst Kühl <horst.kuehl@arcor,de>
Ostseebad Grömitz, Deutschland - am Mittwoch, 27 Februar 2002 um 14:53:53
Congratulation webmaster!
This great home page invite your website-visitor to a very
interesting tour across the life and the work about a unknown german composer. All sites are great. Attractive design and a lot of news, informations and useful facts make this website eventful.
The knowledge about Reinhard Keiser on this website is very complete and absolute informative.
If you leave this site, you know his music and any parts of his important life.

Germany, your composer and your culture - don´t forget Reinhard Keiser!

Best wishes to Germany

Nico Hagedorn <nico_alabama@hotpop.com>
Montgomery/AL, USA - am Dienstag, 09 Oktober 2001 um 02:45:13
Eine informative, übersichtliche und auch detaillierte Seite !
Besonders gut ist die gelungene Gestaltung, die auch für Ungeübte benutzerfreundlich und unkompliziert ist.
Über R. Keiser ist auch im Spiegel der Presse eine Menge zu erfahren und das nicht nur aus der Gegenwart, wie man leicht aus der archivarischen Zusammenstellung nach Zeiträumen geordnet entnehmen kann. Den I-Punkt setzt die Übersetzung der Seiten in die gebräuchlichsten Sprachen für unsere europäischen und auch überseeischen kulturinteressierten Nachbarn. Bravo kann man da nur sagen!
Herzlichst Christine Stolze

Christine Stolze <christinestolze@freenet.de>
Halle, Deutschland - am Samstag, 29 September 2001 um 09:41:42
Ganz zufällig bin ich auf diese Seiten geraten. Ich interessiere mich sehr für Musik, höre auch Barockmusik gern. Von dem Komponisten Reinhard Keiser habe ich vorher noch nie etwas gehört oder gelesen. Händel dagegen ist jedem ein Begriff. Ein großes Lob deshalb Ihrer Vereinsarbeit und dieser Website, die sehr anschaulich und ansprechend mit dem Leben und Wirken dieses Komponisten vertraut macht und hilft, eine Wissenslücke zu schließen.
Karin Werner <mail@keine.de>
Magdeburg, Deutschland - am Montag, 24 September 2001 um 13:43:31
Großes Lob für Ihren Internet-Auftritt!
Als alter Teucherner freue ich mich sehr darüber.
Herzliche Grüße aus Berlin Schöneberg
Ulrich Goerdten

Ulrich Goerdten <goerdten@ub.fu-berlin.de>
Berlin, Deutschland - am Samstag, 22 September 2001 um 10:45:15
Eine sehr gelungene Seite.
Dr. Alexander Koschel <fagott@epost.de>
WSF, Deutschland - am Montag, 16 July 2001 um 18:48:23
Prima Internetauftritt.Hat mir sehr gut gefallen.Besonders der Pressespiegel und die Fotos der letzten Veranstaltung in der Kirche zu Teuchern.Sehr informativ sind auch die anderen Textbeiträge.Viele Grüße und weiter so.
Thomas Müller

Thomas Müller <thomas@stadt-teuchern.de>
Teuchern, Deutschland - am Mittwoch, 04 July 2001 um 21:03:49
Die Fotogalerie zum Konzert am 24. Juni ist super. Tolle Qualität!
Bertram Adler <bert.adler@t-online.de>
Hohenmölsen, Deutschland - am Montag, 25 Juni 2001 um 22:56:40
Ich möchte Ihnen auch zu Ihrer Homepage gratulieren, die ich sehr ansprechend und informativ finde. Wieder ein Mosaikstein für die Ausstrahlung unserer regionalen Kultur. Schön.
Johannes Kunze <kulturamt@kv-wsf.de>
Weißenfels, Deutschland - am Donnerstag, 31 Mai 2001 um 08:52:08
Ich gratuliere zum erfolgreichen Internetauftritt des "Reinhard-Keiser-Gedenkstätte" e.V. - Teuchern.
Es ist schön, eine solch´ liebevoll erstellte und top-aktuelle Homepage im Internet zu finden. Besonders ansprechend sind der Informationsgehalt und die optische Gestaltung aller Seiten. Gratuliere zum Webmaster "Anja-Kristin Müller, Halle/Saale"

Yvett Rahr <yvett.rahr@nkds-online.de >
Teutschenthal, Deutschland - am Freitag, 25 Mai 2001 um 13:56:30
Heute habe ich von Ihrem Internet-Auftritt erfahren und wurde natürlich sofort neugierig... Die Gestaltung der Seiten wirkt sehr aufgelockert und hat dadurch sicher ihren Anteil an der weiteren 'Wiederbelebung' Reinhard Keisers. Besonders die Seiten zu 'Leben und Werk' finde ich sehr interessant und erwarte gespannt deren Fortsetzungen. Herzliche Grüße aus dem Taunus - Bernd Massoth -
Bernd Massoth <silbern@web.de>
Sulzbach / Taunus, Deutschland - am Mittwoch, 23 Mai 2001 um 17:49:03
Herzliche Glückwünsche zu dieser tollen Homepage. Ich finde sie sehr informativ und absolut ansprechend.
Bei allen weiteren Vereinstätigkeiten wünsche ich gutes Gelingen.
Grüße aus Hessen nach Sachsen-Anhalt

Stefanie Müller <mail@steffi-privat.de>
Künzell, Deutschland - am Sonntag, 20 Mai 2001 um 22:50:50
Heute habe ich von der Fertigstellung Ihrer Seiten erfahren und möchte Ihnen hiermit zum guten Gelingen gratulieren.
Es macht Spaß die Seiten durchzublättern und wird damit einen angemessenen Beitrag zur Publikation des Komponisten leisten und hoffentlich auch die Besucher ein wenig neugierig auf diesen zu Unrecht weniger bekannten Tonschöpfer machen.
Das wünsche ich allen Besuchern und den Mitgliedern des Vereins weiterhin viel Freude bei der Vereinsarbeit.
Ulrich Brasack, Hohenmölsen

Ulrich Brasack <brasack-druchsachen@t-online.de>
Hohenmölsen, Deutschland - am Sonntag, 20 Mai 2001 um 16:23:08
Nachdem der erste Test gleich auf Anhieb erfolgreich verlaufen ist, gebe ich dieses Gästebuch zur Nutzung frei.
Ich hoffe darauf, dass die Besucher unserer Website recht zahlreich von diesem Angebot Gebrauch machen werden.
Die Homepage des Fördervereins "Reinhard-Keiser-Gedenkstätte" e.V. wurde programmiert, um Sie mit dem Leben und Schaffen des in Teuchern bei Weißenfels geborenen, ganz zu Unrecht in den letzten 200 Jahren in Vergessenheit geratenen, Barock-Komponisten (eines Zeitgenossen Händels und Telemanns) bekannt zu machen und so unmittelbares Kulturerbe Sachsen-Anhalts zu pflegen.

Anja-Kristin Müller <webmaster@kon-halle.de>
Halle, Deutschland - am Sonntag, 20 Mai 2001 um 08:01:03
Mit diesem Eintrag teste ich das Gästebuch des Fördervereins 'Reinhard - Keiser - Gedenkstätte e.V.' auf seine Funktionsfähigkeit.
Anja-Kristin Müller

Anja-Kristin Müller <mail@anja-kristin.de>
Halle/Saale, Deutschland - am Samstag, 19 Mai 2001 um 22:41:13